Gruppenschießen 2017 in Ganderkesee

Gute Ergebnisse und leckeres Kuchenbuffet

Die Einzel- und Mannschaftssieger

 

Auch in diesem Jahr fand das Gruppenschießen der Gruppe Falkenburg, Bürstel-Immer, Bergedorf und Ganderkesee statt. Am Wochenende des 23. und 24. Septembers trafen die Schützen der vier Vereine auf dem Schießstand des Schützenverein Ganderkesee aufeinander.

In 7 Disziplinen wurde geschossen und um den Gesamtsieg gestritten: Kinder (RIKA), Schüler, Jugend, Damen, Herren, Freihand, Alters.

 

Bürstel-Immer brillierte mit seinen Kinder-, Schüler- und Jugendmannschaften und errung in allen drei Wettkämpfen den ersten Platz. Aus Ermangelung von Schützen landete Ganderkesee immer auf dem letzten Platz.

 

Bei den Damen setzte sich Falkenburg mit 990,9 Ringen durch. Uta Noster aus Ganderkesee errung für ihren Verein den Einzelsieg mit dem höchsten Ergebnis aller teilnehmenden Schützen von 102,8 Ringen.

 

Bei der Freihand als auch bei den Herren gewann Falkenburg mit 236,1 und 1183,4 Ringen. Bei den Herren gewann Udo Einemann aus Ganderkesee den Einzelsieg mit 101,6 Ringen.

 

Zum Abschluss gewann Falkenburg mit 669,2 Ringen mit seiner Altersmannschaft. Der zweite Einzelsieger ging auch hier wieder nach Ganderkesee: Christa Siemer schoss 97,6 Ringe.

 

Den Gesamtsieg konnte sich durch eine durchweg hervorragende Leistung Falkenburg sichern mit 5167,8 Ringen.

 

Für alle Wartenden gab es auch dieses Jahr wieder ein Kuchenbuffet, das von den Frauen des Schützenvereins mit leckeren selbstgebackenen Kreationen bestuckt wurde und gut besucht war.

1107 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Schützenverein Ganderkesee von 1890 e.V. [-cartcount]