Jahreshauptversammlung 2018

Sebastian Berkahn ist neuer 1. Vorsitzender

Der neue Vorstand wurde gewählt (v.l.): Heino Bleydorn (Beirat), Agnes von Seggern (Damensprecherin), Astrid Eilers (Schatzmeisterin), Sebastian Berkahn (1.Vorsitzender), Hans-Heinrich Hubmann (Beirat), Thomas Warrelmann (Sportleiter) und Wilfried Frerichs (Oberschießmeister). Nicht auf dem Bild ist Reingard Einemann (Beirat).

 

Die NWZ hat am Dienstag, 27. Februar 2018 einen schönen Artikel zu unserer Jahreshauptversammlung 2018 verfasst:

 

Der Schützenverein Ganderkesee hat einen neuen Vorsitzenden: Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag im Schützenhof wählten die Mitglieder Sebastian Berkhan einstimmig an ihre Spitze. Der bisherige Oberschießmeister löst Thomas Chmielewski ab, der nach acht Jahren aus privaten Gründen nicht mehr zu Wahl antrat.

Chmielewski nutzte die Gelegenheit, sich bei seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren zu bedanken. Dabei hob er Konrad Lübbe, der sich um das Großprojekt Standerweiterung gekümmert hatte, sowie Inge Noster, die ihm immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden habe, besonders hervor.

Das Amt des Oberschießmeisters übernimmt Wilfried Frerichs. Zur neuen Schatzmeisterin ist Astrid Eilers gewählt worden, nachdem Rainer Lüßmann aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Dem neuen Vorstand bleibt Hans-Heinrich Hubmann weiterhin als Beiratsmitglied erhalten.

In seinem Jahresbericht blickte Sebastian Berkahn auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Beim Bundesschützenfest habe man gut abgeschnitten und mit Stefanie Sandersfeld kommt die amtierende Bundesschützenkönigin aus den eigenen Reihen. Heino Bleydorn und Willi Wöhler haben zum wiederholten Male das Meisterschützenabzeichen bekommen.

Thomas Chmielewski bedankte sich bei einzelnen Mitgliedern für ihr besonderes Engagement: Agnes und Erich von Seggern, die bereits seit fünf Jahren das neue Ehrenmal am Schützenhof pflegen, Hein Wolter, der den Rasen pflegt, und Uta Noster, die den neuen Internetauftritt des Vereins gestaltet hat.

Thema des Abends war auch die Weiternutzung des Umzugswagens für den Ganderkeseer Fasching. Mit dem Wagen hatte der Verein den Umzug viele Jahre begleitet. Da der Schützenverein den Anhänger aber nun nicht mehr nutzt, einigten sich die Mitglieder darauf, ihn zu verkaufen.

Auch anstehende Termine standen auf der Tagesordnung. Das Schützenfest des Vereins findet wie gewohnt am letzten Wochenende im Juni, diesmal der 23. und 24. Juni, statt.

 

(https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/ganderkesee-jahreshauptversammlung-schuetzen-waehlen-oberschiessmeister-zum-vorsitzenden_a_50,0,4204820940.html)

 

Der ehemalige Vorstand (v.l.) Heino Bleydorn (Beirat), Agnes von Seggern (Damensprecherin), Astrid Eilers (Schriftführerin auf Zeit), Rainer Lueßmann (Schatzmeister), Thomas Chmielewski (1.Vorsitzender), Sebastian Berkahn (Oberschießmeister), Hans-Heinrich Hubmann (Beirat), Thomas Warrelmann (Sportleiter) Inge Noster (Jugendwartin, Schriftführerin) fehlt
Auch dieses Jahr wurden wieder besondere Einsätze für den Schützenverein erwähnt und geehrt (v.l.) Uta Noster hat die Webseite des SV aufpoliert und hält sie auf dem neuesten Stand. Heino Bleydorn erhielt eine Urkunde "Meisterschützenabzeichen". Agnes und Erich von Seggern kümmern sich bei Wind und Wetter um das Schützendenkmal und säubern dieses. Hein Wolter sorgt ebenfalls um das Aussehen des SV und mäht den Rasen im Schießstand, sodass dieser immer einsatzbereit ist. Der Schützenverein dank allen geerhten für ihre unermüdlichen Einsatz!
1702 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Schützenverein Ganderkesee von 1890 e.V. [-cartcount]